Historische Sonderfahrt 2020

Der Verein „Netzwerk Bahnhof Langstadt e.V.“ plant seine nächste Sonderfahrt. Am Sonntag, den 28.06.2020, soll es mit dem historischen Schienenbus von Babenhausen nach Rüdesheim am Rhein gehen.

Mit einer 4-teiligen Triebwageneinheit aus den 1960er Jahren beginnen wir unsere Fahrt am späten Morgen in Babenhausen. Schienenbusfans können auch in Hergershausen und Dieburg zusteigen, bevor es über die Rhein-Main-Bahn weiter über Mainz und Wiesbaden nach Rüdesheim an den schönen Rhein geht. Am Zielort werden wir etwa 5 Std. Aufenthalt haben. Zeit genug für einen Besuch der bekannten Drosselgasse oder eine Fahrt mit der Seilbahn, über die Reben schwebend, hinauf zum bekannten Niederwalddenkmal. Weiterhin besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einer Stadtführung. Die Dauer der Führung beträgt etwa 2 Stunden und wird 4,00 Euro pro Person kosten. Gegen 18:00 Uhr werden wir begleitet vom lauten Geknatter der Büssingmotoren die Rückfahrt antreten.

Zur Gewährleistung der Kostendeckung wird der Fahrpreis voraussichtlich 65,- Euro pro Sitzplatz betragen.

Sonderfahrt 2020 – Ticketreservierung

Mit diesem Formular können Sie uns bis Sonntag, 8. März 2020 mitteilen, wieviele Plätze Sie reservieren möchten. Wir werden sie bis Ende März kontaktieren, um die verbindliche Ticketbestellung durchzuführen.

Bitte geben Sie unten auch den Spamschutzcode (die genaue Bezeichnung unseres Vereins) ein.

* Pflichtfelder

Unsere Kontaktdaten:

Netzwerk Bahnhof Langstadt e. V.
Breuberger Weg 5 a,
64832 Babenhausen-Langstadt
Telefon: 06073-7449257
E-Mail: info@bahnhof-langstadt.de

Roter Brummer im Bahnhof Babenhausen